Propoxyphen

Qualitativer Nachweis von Propoxyphen und dessen Metaboliten im Urin mittels Immunochromatographie

Artikel-Nr.: PPX300-DN

(Cut-Off: 300 ng/ml)

Packungsinhalt

  • 25 PPX Teststreifen in der Dose
  • 1 Gebrauchsanweisung

Propoxyphen ist ein oraler, synthetischer Opiat-Agonist mit einer strukturellen Ähnlichkeit zu Methadon. Es wird allein oder zusammen mit Acetaminophen als Schmerzmittel zur Linderung von moderaten bis schweren Schmerzzuständen eingesetzt. Es wird häufig als Alternative zu Methadon bei der Detoxifikation oder der Behandlung von Drogenabhängigkeit eingesetzt. Zwei bekanntere Markennamen in den USA sind Darvon oder Darvocet. Propoxyphen wird in der Leber in den aktiven Metaboliten Norpropoxyphen umgewandelt. Norpropoxyphen hat eine geringere ZNS-Beruhigungswirkung als Propoxyphen, verfügt aber über stärkere lokal-anästhetische Effekte. Beide Substanzen werden renal eliminiert, wobei der Anteil unveränderter Droge bei rund 10% liegt.